Kunst ist Abenteuer – Kunst ist Experiment – Kunst ist Spaß

[english]

In Projekten von „KinderArt“ wird Kunst und Kultur mit und für Kinder und Jugendliche vermittelt und erlebt.
Die universelle Sprache der Kunst ist bei „KinderArt“ das Mittel zum Spaß am gemeinsamen kreativen Schaffen und Kommunizieren, zum Entdecken und Erforschen von Kultur und Geschichte und zum künstlerischen Experimentieren mit Gedanken und Wahrnehmungen.

„KinderArt“ wurde von der Berliner Aktionskünstlerin Simone Schander bereits 1992 in Spanien ins Leben gerufen. Kunstunterricht in der Schule wurde in der Natur, in Museen und an besonderen Orten durchgeführt und erlebt. Kunst wurde zur Aktion und anschließend als Fest zelebriert. Durch die Aktionen von „Kinderart“ werden Ausstellungen und Projekte initiiert, die Kinder und Jugendgruppen aus verschiedensten Sozialstrukturen und Milieus miteinander in Kontakt treten lassen und verbinden.

Seit 2003 ist Simone Schander in Berlin mit ihrer Kinderkunstwerkstatt in Friedrichshain aktiv. Die „Werkstatt“ ist gleichzeitig Atelier, Ausstellungsraum und Brutstätte für Kunstaktionen, Spiel- und Trickfilmideen, Performance, Geschichten und Workshops. Gemeinsam mit Künstlern aus verschiedenen Genres gestaltet und realisiert sie Austellungen und Aktionen für Kinder- und Jugendgruppen in Kindertagesstätten und Schulen, in Galerien und Museen sowie im öffentlichen Raum.